Pressemittelung 26.01.2017

Niedernhausen, den 26.01.2017

Neuer Prokurist bei der i-bema GmbH

Spezialist für Kleinladungsträger und Innovatives Behältermanagement verstärkt Führungsspitze Niedernhausen, 26.01.2017 – Der Reinigungs- und Logistikdienstleister für Kleinladungsträger und Mehrwegbehälter hat Herrn Andreas Bau zum 16. Januar 2017 Prokura erteilt. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer und Unternehmensgründer Andreas Rohr werden sie künftig die Geschicke des Unternehmens lenken.

Andreas Bau i-Bema

Nach seiner Ausbildung zum Bürokaufmann 1994 und dem Fachabitur 1995 absolvierte Herr Bau erst seinen Dienst bei der Bundeswehr um im Anschluss erste vertriebliche Berufserfahrung zu sammeln.

Nach 3jähriger Tätigkeit als Vertriebs- und Versandleiter in einem Softwarehaus und Eigenverlag wechselte er im Jahr 2000 zum deutschen Marktführer für Personaldienstleistungen, der Firma Randstad. Nach knapp 10 Jahren und verschiedenen Positionen im Vertrieb und in Stabsfunktionen wechselte er im Jahr 2010 als Projekt- und Niederlassungsleiter zur Firma TimePartner.

In dieser Zeit entstanden auch die ersten Kontakte zur i-bema GmbH. Nach über 5 Jahren verließ Herr Bau die Firma TimePartner um ab 01.01.2016 neuen beruflichen Herausforderungen bei der i-bema GmbH nachzugehen. Seither bringt er seine umfassenden Kenntnisse in den Bereichen Personal, Vertrieb und Marketing bei der i-bema GmbH ein und gewährleistet als Leiter Vertrieb und Marketing unter anderem die erfolgreiche Neukundengewinnung. 

„Mit der Erteilung der Prokura untermauert die Geschäftsführung die hohe fachliche Kompetenz und Führungsqualität von Andreas Bau sowie die Bedeutung der Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing für die i-bema GmbH. Wir sprechen ihm damit nachdrücklich unser Vertrauen aus“, so Geschäftsführer Andreas Rohr.

Die i-bema GmbH ist spezialisiert auf Dienstleistungen im Bereich der Verpackungslogistik. Hierzu gehören die Projektierung und Beratung, die Steuerung und Abwicklung von Behälterkreisläufen, der Transport (Lieferung und Abholung), die Lagerung, Reinigung und das Verwalten von kundeneigenen Mehrwegsystemen unterschiedlicher Art. Die Kunden kommen hauptsächlich aus der Automobilzuliefererindustrie. Mit 25 Mitarbeiter/innen erzielt die i-bema GmbH rund 2 Millionen Euro Umsatz.

Pressekontakt:

i-bema GmbH
Andreas Bau
Tel. 06127 99970-22
E-Mail: a.bau@i-bema.de

 Pressemitteilung Neuer Prokurist.pdf

Falls Sie noch kein Adobe Acrobat Reader besitzen, können Sie Ihn hier kostenfrei herunterladen.

Zurück